Kontakt
bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild
Navigation
Aktuelles

Miele: Dampfgarer
Miele Dampfgarer mit Backofenfunktion sind ideal zum Dampfgaren, Braten, Backen und Genießen. (mehr)

Bosch: Vario Style
Der erste Kühlschrank, der seine Farbe ändern kann. (mehr)

Miele: 90 Jahre Bodenstaubsauger
Die Stand-Kühl-Gefrierkombinationen K 20.000 von Miele sparen Energie - und Sie das Abtauen. (mehr)

Neff: Integrierter Kochfeldabzug
Neff präsentiert integrierte Kochfeldabzüge als Elektro- oder Induktionsvariante. (mehr)


Irish Coffee

Angaben für 4 Gläser

  • 1 l Wasser
  • 1/4 l Sahne
  • 12 Lot Kaffee (gut 80 g)
  • 16 EL Irish Whisky
  • 8 TL brauner Zucker

Zubereitung

Geben Sie das Kaffeepulver in eine Kanne und brühen Sie es mit einem Liter kochendem Wasser auf. Während Sie den Kaffee ziehen lassen (etwa 5 Minuten), schlagen Sie die Sahne steif und stellen Sie diese dann kühl. Verteilen Sie je 2 TL braunen Zucker in jeder der 4 Tassen, füllen Sie diese dann zu 3/4 mit dem Kaffee und rühren Sie ihn so lange um, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Jetzt bekommt der Irish Coffee durch Zugabe von 4 EL original irischem Whisky pro Tasse das besondere Aroma. Setzen Sie jeder Tasse jetzt noch eine Sahnehaube auf, indem Sie die steif geschlagene Sahne über den Rücken eines Löffels langsam auf den Kaffee gleiten lassen.

Ein Irish Coffee wird klassisch mit Sahne und Trinkhalm serviert und durch den Halm getrunken - Vorsicht, heiß! In einer Variante, dem Scotch Coffee, wird der Kaffee sogar flambiert gereicht.