Kontakt
bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild bild
Navigation
Aktuelles

AEG: 60 Jahre Lavamat
AEG feiert 60 Jahre Lavamat - jetzt Vorteile sichern! (mehr)

Neff: Integrierter Kochfeldabzug
Neff präsentiert integrierte Kochfeldabzüge als Elektro- oder Induktionsvariante. (mehr)

Miele: 90 Jahre Bodenstaubsauger
Die Stand-Kühl-Gefrierkombinationen K 20.000 von Miele sparen Energie - und Sie das Abtauen. (mehr)

Bosch: Vario Style
Der erste Kühlschrank, der seine Farbe ändern kann. (mehr)


Bandnudeln mit Lachs und Käse

Zutaten für 4 Portionen

  • 400g Bandnudeln
  • 600 g Lachsfilet
  • 500 g Blattspinat
  • ca. 250 ml Sojasoße
  • 1 l Milch
  • 400 g Mozarella
  • 30 g Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 30 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Muskat
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

andnudeln in reichlich Salzwasser mit etwas Öl garen, anschließend abgießen und abschrecken. Die Lachsfilets waschen, ein wenig trocken tupfen, grob würfeln, mit der Sojasauce und dem Zitronensaft beträufeln, Salz und Pfeffer zugeben und 10 Minuten ziehen lassen.

Die Butter in einer Auflaufform erwärmen und die Zwiebelstückchen darin glasig schwitzen. Den Blattspinat ein wenig antauen lassen, in die Auflaufform dazugeben und mitschwitzen. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Für die Sauce die restliche Butter erhitzen und das Mehl mit einem Schneebesen gut einrühren. Nun die Milch angiessen, mit dem Schneebesen verschlagen und verkochen, bis eine sämige Béchamelsauce daraus wird. Die Sauce abschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft fein abschmecken. Die Lachswürfel jetzt mit den Nudeln unter den Spinat heben, ein wenig würzen und die Béchamelsauce gleichmäßig darüber verteilen. Den Mozarella in Scheiben schneiden, darauf legen und das Ganze bei 200° C im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen..